Breitspurbahn.de

Lärchwand-Schrägaufzug

Lärchwand-Schrägaufzug

Der Lärchwand-Schrägaufzug ist das breiteste personenbefördernde Schienenfahrzeug der Welt. Er fährt auf Schienen mit einer Spurweite von 8200 mm und überwindet auf seiner 820 m langen Fahrt 431 Höhenmeter. Bereits 1941 ging er in Betrieb. Ursprünglich als Transporteinrichtung für den Bau der Kraftwerkgruppe Glockner-Kaprun gebaut, befördert er heute jährlich tausende von Touristen zu den Hochgebirgsstauseen Kaprun.

Zurück zur Startseite
Impressum
Bild vom Lärchwand-Schrägaufzug © Motorbiker in Wikipedia